10.05.2017 10:39 Alter: 2 yrs

Aufhebung der Sperrung Wanderwege

Am Schwarzen Graben bei Stalden, wo sich Ende März 2017 ein Felssturz von 2000-3000 Kubikmeter ereignete, wurden am 16. Mai 2017 die losen Felsblöcke von ca. 80 - 100 Kubikmeter erfolgreich zum Absturz gebracht. Die Ausbruchstelle und das Ablagerungsgebiet wurden von losen Blöcken und Erdreich von ca. 30 - 50  Kubikmeter geräumt.

Alle Wege und die Strasse in die Reben sind wieder uneingeschränkt geöffnet.
Beim oberen Wanderweg wird bei der Querung des Gebietes Schwarz Grabu allerdings eine kleine Steinschlaggefahr bleiben.

Für die längerfristige Überwachung werden die manuellen Messstellen weiterhin gemessen und es werden auch noch einige zusätzliche Messstellen eingerichtet.

Koordinaten:  2'633'390, 1'121'266