Geocaching - GPS-geführte Schatzsuche

Unter Geocaching versteht man die moderne GPS-Schatzsuche. Das Prinzip ist einfach: Ein Geocacher versteckt einen sogenannten "Cache" (Englisch für Lager/Versteck) und teilt die Koordinaten auf der Plattform www.geocaching.com mit der digitalen Community. Ausgerüstet mit professionellen GPS-Geräten oder Smartphones macht sich der "Schatzsucher 2.0" anschliessend auf die Suche nach dem Geheimort. So einfach das Prinzip klingt, so verzwickt ist die Realität: Da die meisten GPS-Geräte eine Ungenauigkeit von einigen Metern aufweisen, heisst es zum Schluss: Augen auf und suchen!

Auf dem Gebiet von Zeneggen und in der ganzen Moosalp-Region finden sich eine Vielzahl von "Trails" und viele verschiedene Arten von "Caches". Das Team "Augstbordli" hat auch einen Lehrpfad für Anfänger ausgelegt (Download Broschüre) .

Auf der Website von Geocacher "Zahn5" finden Sie zahlreiche Informationen zu den Trails in unserer Region.