Themenwanderwege

Suonenwanderweg    

Lernen Sie bei diesen Wanderungen die heute noch genutzten, historischen Bewässerungssysteme („Wasserleiten" bzw. „Suonen") in unserer Region („Rund um Visp") kennen. Im Artikel „Suonen Wandern Rund um Visp" aus der Zeitschrift „Wallis" ist u.a. die folgende Suonenwanderungen in der „Augstbordregion" entlang der Ginals-Wasserleitung beschrieben:

  • Route: Zeneggen - Obere Hellela - Gärlich - Brand - Eischoll - Ergisch
  • Zeitbedarf: 5 h 20 min, die Route kann verkürzt werden
  • Höhendifferenz: ca. 350 m

  • Details: Rückkehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anmerkung: Zur Zeit laufen im Rahmen des von der Schweizer Stiftung „Fonds Landschaftsschutz Schweiz / PRO PATRIA" unterstützten Projektes "Kulturlandschaft Zeneggen 2000" Arbeiten zur Restaurierung der Suonen auf unserem Gemeindegebiet.
 

Szenen am Weg des Wassers    

Von der Quelle bis zum Rotten - Die Dienststelle für Umweltschutz (DUS) des Kanton Wallis hat in unserer Region ein Projekt erarbeitet, das den Weg des Wassers von der Quelle bis in den Rotten anhand verschiedenster Szenen thematisiert. Er erstreckt sich über zirka 28 km vom Embdbach über die Moosalp bis zum Rotten in Visp. Der Weg durchläuft dabei auch auf einem grossen Streckenabschnitt das Gebiet der Gemeinde Zeneggen. Der Weg kann auch in Abschnitten begangenen werden. Öffentliche Verkehrsmittel ermöglichen diverse Varianten.

Broschüre

Weitere Informationen

Link zur Einweihung des Wanderweges (Youtube)


Weitere „Themen"-Wanderungen in der Region

Kräuterweg- und Bach-Blüten-Lehrpfad (Lötschberg-Südrampe): Ausserberg (Start: Bäckerei) - Eggerberg - Mund): u. a. Safranfelder

Planetenweg: Visp (Start: Friedhof) - Stalden (2 h 30 min)

Rebenweg: Visp (Start: Jodernstrasse) -Visperterminen: Besuch des "höchsten Weinberg Europas"

Brotlehrpfad: Törbel

Wolfspfad: Eicholl - Ifil - Wasserleite - Ergisch (2 h 15 min)